Aktuelles

Einladung zur Preisverleihung „Kreativ gegen Cybermobbing“

 Donnerstag, 24. Januar 2013 um 18:00 Uhr

Microsoft Deutschland

4. OG / Empfang

Im Rheinauhafen

Holzmarkt 2A

50676 Köln

 

Liebe TeilnehmerInnen und Interessierte am Wettbewerb „Kreativ gegen Cybermobbing“,

vor zwei Jahren wurde vom girlspace – dem Medientreff für Mädchen und junge Frauen – das Projekt „Netz gegen Cybermobbing“ ins Leben gerufen, um Kindern und Jugendlichen zu helfen, sich gegen Cybermobbing zu wehren und sie bei Problemen im Umgang mit Handy und Computer zu unterstützen. Unser Ziel ist es, eine respektvolle Kultur des Miteinander im Internet zu fördern und Kinder und Jugendliche über den verantwortungsvollen Umgang mit persönlichen Informationen aufzuklären.

Darum haben wir den Wettbewerb „Kreativ gegen Cybermobbing“ ins Leben gerufen. Nun freuen wir uns, Sie / Euch zur Preisverleihung am Donnerstag, 24. Januar 2013 um 18:00 Uhr bei Microsoft Deutschland im Rheinauhafen einzuladen.

Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen!

Videoworkshop für Jugendliche: Cybermobbing – nicht mit mir!

Jeder dritte Jugendliche wurde schon mal im Internet schikaniert. Wahrscheinlich kennst Du auch Freunde oder Klassenkameraden, die von Cybermobbing betroffen sind oder waren. Vielleicht hast Du persönliche Erfahrungen mit dieser Art Attacken gemacht. Selbst wenn beides nicht zutrifft, kann niemand sagen wer der oder die Nächste ist, da Cybermobbing oft wahllos funktioniert.

Wie Du dich gegen Attacken aus dem Internet wehren und schützen kannst, erfährst Du in unserem Workshop am Donnerstag den

1. November von 10:00 bis 17:00 Uhr.

An diesem Tag wollen wir auch kreativ sein und gemeinsam ein Video für mehr Fairness im Netz und gegen Cybermobbing drehen.

Anmeldung unter 0221 / 95 26 763 oder girlspace@netcologne.de

Wir freuen und auf dich!

 

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ist in Eurer Einrichtung die ständige Präsenz von sozialen Netzwerken wie Facebook und Co. auch nicht mehr wegzudenken? Trotz der Vorteile die Soziale Netzwerke bieten, gibt es auch Stolpersteine – wie beispielsweise Cybermobbing – im Netz.

Dank der Finanzierung durch den LVR bieten wir „Netz gegen Cybermobbing“ bis Ende 2012 kostenlose Workshops für Jugendgruppen an. Unser Ziel ist es Kinder und Jugendliche für eine Kultur des respektvollen Umgangs im Internet zu sensibilisieren.

Im Workshop wird  u.a. an der Schaffung einer Bewusstheit für die eigene Medienpräsenz gearbeitet. Ferner werden Fragen nach Ursachen und Folgen von Cybermobbing und Hilfsmöglichkeiten für Betroffene erörtert. Auch der Austausch über persönliche Erfahrungen mit dem Thema hat seinen festen Platz.

Rahmenbedingungen:

  • Alter: 10-21
  • Ort: in der „Stammeinrichtung“ oder im girlspace
  • Teilnehmerzahl: mind. 10
  • Zeitraum: bis Ende Dezember 2012
  • Sonstiges: möglichst frühe Anmeldung, da die Workshops begrenzt sind